Tolles Jahresfinale für Kirchdorfer Turnerinnen

Fünf Treppchenplätze beim Kinderturnfest

 

Ein extrem erfolgreiches Jahr ging für die Turnerinnen des TSV Kirchdorf mit dem Hallenkinderturnfest am Wochenende in Letter zu Ende. Dabei gab es für die Mannschaft vom Deister einen Sieg und jeweils zwei Mal die Plätze 2 und 3 sowie dreimal Rang 4. Mit 20 Starterinnen war der TSV einmal mehr einer der teilnehmerstärksten Vereine des mit 203 Meldungen äußerst gut besuchten Nachwuchswettkampfes. Die Mädchen aus der Barsinghäuser Vorstadt (in Kooperation mit dem HAG und der Astrid-Lindgren-Schule) gingen in sieben Wettkampf- und Altersklassen an den Start. Bei den Jüngsten (Jg. 2011/12) in der Leistungsstufe P3 belegten Emma Klöber (7.),Livia Schirmer (12.) und Neele Smiatek (16.) ansprechende Mittelplätze.

Caroline Heinisch und Sophia Smiatek erturnten sich in der entsprechenden Wettkampfklasse bei den Jahrgängen 2009/10 gemeinsam einen tollen 3. Rang unter 15 Teilnehmerinnen. In der P4 (Jg. 07/08) war Charlotte Leko unter 16 Konkurrentinnen mit Platz 4 die eifrigste Punktesammlerin. Jolin Meinhardt und Linn Surau erreichten die Ränge 7 und 10. Überragend war das Ergebnis in der P4 der Jahrgänge 09/10. Hier kamen mit Malia Rosemeyer (1.), Antonia Naumann (2.) und Mandana Karimkhanzand (4.) sowie Greta Arlt und Emily Rogaschewski (beide 6.) allein fünf Kirchdorferinnen unter die ersten Sieben bei 25 Mitstreiterinnen. Weitere vordere Platzierungen erreichten Sophia Goodyear (4. P4, Jg. 11/12), Antonia Schewe (7. P5, Jg. 05/06) und Emilia Reinke mit einem super 2. Rang in der P5 der Jahrgänge 2009/10). Und hier noch eine Neuerung für das neue Jahr: Das Training der Wettkampfturnerinnen werden Luljeta und Yunus Önder jeweils montags von 16:30-18:30 Uhr im Schulzentrum, Halle II übernehmen.