50. Jubiläumsturnier der Kirchdorfer Prellballer war ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag richtete der TSV Kirchdorf zum 50. Mal sein bundesoffenes Prellballturnier aus. Mit 25 Mannschaften aus Berlin, Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen war das Turnier recht gut besucht. In der Männerklasse 19 setzte sich im Kampf um das Niedersachsenross knapp der TV Kleefeld mit 8:2 Punkten durch. Trotz einer deutlichen Niederlage gegen den MTV Jahn Schladen (24:32) reichten die knappen Siege gegen TuS Concordia Hülsede (7:3) sowie gegen den TuS Meinerzhagen (6:4) für den Pokalgewinn. Die Kirchdorfer M50 Mannschaft zeigte eine durchschnittliche Leistung. Nach einem guten Start und Siegen gegen den Charlottenburger TSV (28:26) sowie SF Ricklingen (23:22) bestand bis zur letzten Partie gegen SG Ahrbergen-Mahndorf die Chance auf Platz 2 hinter der verlustpunktfreien Mannschaft des MTV Eiche Schönebeck. Hier liefen die Kirchdorfer jedoch von Beginn an einem Rückstand hinterher, verloren am Ende mit 22:28 und belegten am Ende mit 4:6 Punkten den 4. Platz. In der Frauenklasse setzte sich der VfL Eintracht Hannover gegen die Konkurrenz aus Sottrum und Marienfelde durch. Sieger in der Männerklasse allgemein wurde die Hochschulsportgruppe aus Münster und in der Hobbyrunde setzte sich ungeschlagen der Post SV Lehrte vor der SG Leinetal und der MTV Lauterberg durch. Am Ende des Turniers wurde mit den Gastmannschaften noch ein wenig wehmütig Abschied gefeiert, denn in dieser Form hat das Kirchdorfer Prellballturnier zum letzten Mal statt gefunden und damit ist diese langjährige Traditionsveranstaltung Prellballgeschichte. Aus diesem Grund wurden durch Abteilungsleiter Friedrich Wissel folgende Mannschaften mit einem Prellball als Präsent überrascht:

- TSV Marienfelde mit den meisten gemeldeten Mannschaften in den 50 Jahren

- TV Sottrum mit den meisten gemeldeten Jugendmannschaften

- und der VfL Eintracht Hannover sowie der TV Ahrbergen Mahndorf, weil sie an jedem Kirchdorfer Turnier teilgenommen haben

 Lothar Hielscher

Pressewart Prellball TSV Kirchdorf