Kirchdorfer Prellballer weiterhin erfolgreich 

Am vergangenen Wochenende fand der 2. Spieltag der Seniorenliga M30+ in Sottrum statt. 

In der ersten Partie gegen die SF Ricklingen entwickelte sich eine spannende Partie, in der die Kirchdorfeer Mannschaft nach gutem Beginn erst zu Ende noch in Gefahr geriet und knapp aber verdient mit 31:30 den ersten Sieg einfahren konnte. Ohne Stammspieler Frank Otte aber dafür mit dem Neuzugang Detlef Spieler aus Kleefeld konnten die Kirchdorfer insgesamt überzeugen.

Nach den doch recht deutlichen Niederlagen gegen die Spitzenmannschaften MTV Wohnste (28:39) und Rendsburger TSV (26:35) konnte die Mannschaft des TuS Aschen-Strang sicher mit 44:24 in die Schranken verwiesen werden. Mit den kampflos gewonnenen Punkten aus der Begegnung gegen den MTV Markoldendorf belegen die Kirchdorfer mit jetzt 11:9 Punkten einen gesicherten Platz im Mittelfeld.